Startseite

Mieten Sie Ihren eigenen Gemüsegarten

Aktuell

21.07.2016
Zwiebeln, Lauch und Rohnen wären jetzt in Neu-Rum zum Ernten. Krautfäule bei Kartoffeln!

Zwiebeln, Lauch und Rohnen wären jetzt zum Ernten. Wer Zucchini gesetzt hat, wird sich auch freuen!

Die fertigen Zwiebeln erkennt man, dass das Grünzeug der Zwiebelpflanze umfällt. Mehr Infos zur Ernte, Lagerung und Zum Trocknen von Zwiebeln findet man hier: http://www.manufactum.de/zwiebeln-ernten-einlagern-c-2715/

Leider sind manche Kartoffeln von der Krautfäule befallen. Vor allem die Sorte „Laura“. Dies erkennt man, dass fast alle Blätter weg sind. Schuld daran war das nasse Klima in den letzten Monaten. Die Kartoffeln, wo kein Grünzeug mehr an den Kartoffelpflanzen ist, sollte man aus dem Boden nehmen. Die andern Kartoffeln mit „Grünzeug“ kann man noch stehen lassen.

Einige wenige Parzellen sind leider vernachlässigt worden. Es ist schade um das gute Gemüse. Meine Bitte an diese Pächter: Wenn die Parzelle schon nicht gepflegt wird, holt doch zumindest das fertige Gemüse ab – das ist sonst reine Verschwendung!

Und natürlich kann man jetzt immer noch etwas nachsetzen! http://aussaatkalender.com/

Es gibt viele Fragen ...
Welchen Zeitaufwand muss ich einplanen, wenn ich eine Parzelle miete?
Brauche ich gärtnerische Erfahrung?
Was kostet eine Parzelle?
Kommen weitere Kosten auf mich zu?
Gibt es einen Tiroler Gemeinschaftsgarten in meiner Nähe?
Welches Gemüse wächst auf meiner Parzelle?
Kann ich selbst Gemüse auf meiner Parzelle säen und pflanzen?
Für wie viele Leute reicht die Ernte einer Parzelle?
Kann man sich auch eine Parzelle teilen?
Wo bekomme ich Wasser zum Gießen?
Wer bereitet den Tiroler Gemeinschaftsgarten vor?
In welchem Zeitraum kann ich den Garten nutzen?
Wo melde ich mich für eine Gartenparzelle an?
Wie werden die einzelnen Parzellen vergeben?
Kann ich etwas auf meiner Parzelle aufbauen?
Wo finde ich Information über Gemüse, deren Anbau und sonstiges im Internet?
Was kann ich gegen die Kartoffelkäfer tun?