Startseite

Mieten Sie Ihren eigenen Gemüsegarten

Aktuell

18.10.2021
Saisonende Tiroler Gemeinschaftsgarten 2021 + Anmeldung für 2022

Die eigenen Parzellen von den Feldern vom Tiroler Gemeinschaftsgarten sollten bis einschließlich 3. November 2021 abgeerntet werden.

Nicht nur das restliche Gemüse sollte geerntet werden, sondern auch alle Bänder, selbst aufgestellten Holzkonstrukte oder sonstiges MÜSSEN entfernt werden!
Bitte alles zu Hause entsorgen und nichts am Feld lassen!

Ab dem 4. November 2021 darf jeder auf allen Parzellen alles, was noch da ist, ernten!
Das ganze Feld wird anschließend vom Bauern wieder umgepflügt werden!

Zur Anmeldung/Buchung für das Jahr 2022:

Ich werde eine Email-Nachricht Mitte/Ende November an alle bisherigen Pächter schreiben und diese dann bitten ihre Anmeldung für kommendes Jahr zu machen. Die bisherigen Pächter haben Vorrang gegenüber neuen Anfragen.

Es ist für bisherige Pächter jetzt nicht notwendig sich in die Warteliste einzutragen!

Ich gebe Mitte/Ende November 2021 Bescheid - ab diesem Zeitpunkt kann man sich dann in die neue Liste für 2022 für das Feld eintragen!
Wer sich dann nicht bis Ende Dezember 2021 in die neue Liste auf www.gemeinschaftsgarten.tirol einträgt, verliert seine Parzelle an einen neue Pächter falls sich viele neue Pächter melden sollten!

Es gibt viele Fragen ...
Welchen Zeitaufwand muss ich einplanen, wenn ich eine Parzelle miete?
Brauche ich gärtnerische Erfahrung?
Was kostet eine Parzelle?
Kommen weitere Kosten auf mich zu?
Gibt es einen Tiroler Gemeinschaftsgarten in meiner Nähe?
Welches Gemüse wächst auf meiner Parzelle?
Kann ich selbst Gemüse auf meiner Parzelle säen und pflanzen?
Für wie viele Leute reicht die Ernte einer Parzelle?
Kann man sich auch eine Parzelle teilen?
Wo bekomme ich Wasser zum Gießen?
In welchem Zeitraum kann ich den Garten nutzen?
Wo melde ich mich für eine Gartenparzelle an?
Wer bereitet den Tiroler Gemeinschaftsgarten vor?
Kann ich etwas auf meiner Parzelle aufbauen?
Wo finde ich Information über Gemüse, deren Anbau und sonstiges im Internet?
Was kann ich gegen die Kartoffelkäfer tun?
An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?
Was kann ich gegen Läuse tun?
Wirkt sich der Coronavirus auf den Tiroler Gemeinschaftsgarten aus?
Vorschläge für zusätzliche und nachträgliche Bepflanzungen am Feld:
Kann ich mich für das Jahr 2022 für einen Gemeinschaftsgarten vormerken lassen?
Darf man Hütten auf seiner Parzelle aufstellen?
Die Emails von info@gemeinschaftsgarten.tirol landen immer im Werbung/Spam/Junk Ordner. Wie kann ich das ändern?
Wann werden die Parzellen von den Tiroler Gemeinschaftsgärten übergeben?
Welche Parzelle habe ich im Jahr 2021?